SparxSystems Enterprise Architect in practice Workshop 2011

Wien (pts/22.02.2011/06:00) – Enterprise Architect (EA), die UML-basierende Modellierungs-Plattform, wird heute weltweit von vielen globalen Playern, ebenso wie nationalen KMUs als Werkzeug für Qualitätssicherung im Prozessmanagement eingesetzt. Sowohl die aktuellste Unterstützung der UML Spezifikation 2.3, als auch SysML, BPMN und DSL Standards erfüllen die Erwartungen von geografisch verteilten Teams, sowie die Bedürfnisse der einzelnen User.