CON.ECT Informunity: E-Health 29.11.2011

Electronic Decision Support: Grenzen und Möglichkeiten

Wien (pts023/07.12.2011/12:40) – Auf der E-Health-Tagung im Rahmen der Con.ect Informunity am 29.11.2011 im Wiener Krankenanstaltenverbund diskutierten Experten aus dem Gesundheits-, Medizin- und IT-Bereich über die Möglichkeiten und Herausforderungen elektronischer Entscheidungshilfen im Medizineralltag. Während die Meinungen hinsichtlich der geplanten Einführung der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) weiterhin auseinandergehen, herrschte beim Thema Electronic Decision Support weitgehend Übereinstimmung.
Bereits zum 7. Mal lud CONECT Eventmanagement in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg, Wiener Krankenanstaltenverbund, Elga GmbH, Initiative Elga und dem Future Network Cert zur Veranstaltung der Eventserie „E-Health – KIS – Electronic Decision Support: Grenzen und Möglichkeiten“ ein.