Schachinger Partner im neuen Vertriebs-Netzwerk TecDis

Wien/Hörsching (pts/21.01.2011/12:35) - Einen neuen Qualitätsstandard in Transport und Montage von High-Tech-Geräten setzen jene elf europäischen Logistik-Spezialisten, die ab sofort gemeinsam unter dem Markennamen TecDis (Technical Distribution) agieren. Seit dieser Woche stellt das Netzwerk den grenzüberschreitenden Transport und die fachgerechte Installation hochkomplexer Hightech-Güter wie Bankomaten oder Medizintechnik-Geräte in 30 europäischen Ländern sicher. Mit Schachinger techlog verstärkt auch Österreichs führender High-Tech-Logistiker das Netzwerk.

"Der Start von TecDis ist die logische Konsequenz aus der engen Zusammenarbeit, die wir gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden im High-Tech-Sektor bereits seit über zehn Jahren praktizieren", betont Andreas Fida, Key Account Manager von Schachinger techlog, Marktleader in Österreich und einer der führenden Partner innerhalb des engmaschigen Netzwerkes. Nunmehr deckt TecDis (www.tecdis.eu) dank eines lückenlosen Service-Angebots in 30 europäischen Ländern das gesamte Supply-Chain-Management im High-Tech-Sektor ab. Vom Absender bis zum Endempfänger, von regionalen technischen Dienstleistungen für unverpackte sensible Produkte bis zu europaweiten fachmännischen Installationen von großen medizinischen Geräten.

Netzwerk ist mehr als die Summe seiner Teile

Die elf Netzwerk-Partner sind jeweils Marktführer in den wichtigsten europäischen Märkten für technische Vertriebsdienstleistungen für sensible High-Tech- und Healthcare-Produkte. "Als Pioniere haben wir die Entwicklung der High-Tech-Logistik in Europa bereits seit Jahren vorangetrieben. Indem wir unsere Kompetenzen bündeln und gemeinsam konsequent weiterentwickeln, können sich unsere Kunden europaweit auf maßgeschneiderte Lösungen verlassen, die in diesem höchst spezialisierten Markt einzigartig sind", ist Andreas Fida überzeugt. Wesentliche Elemente der Zusammenarbeit sind die Entwicklung von gemeinsamen Ressourcen, einschließlich Personal, Fuhrpark sowie hochsicherer Logistik-Terminals und Plattformen.

Grenzenlos und nahtlos

Die TecDis-Kunden profitieren vom Know-how jedes einzelnen Partners und können sich jederzeit auf einen höchsten Service- und Qualitätslevel in ganz Europa verlassen. "Unsere Kunden können beispielsweise einen im Einsatz befindlichen Großdrucker in Wien deinstallieren, in eine Niederlassung in Madrid transportieren und dort wieder fachmännisch installieren lassen", konkretisiert Andreas Fida das Angebot. Dabei greifen die Leistungen der Netzwerkpartner nahtlos ineinander, die Kunden haben nur einen Ansprechpartner.

Neue Perspektiven durch TecDis

Durch das TecDis-Netzwerk eröffnen sich freilich auch für Schachinger techlog neue Perspektiven, betont Key Account Manager Fida: "Da wir jetzt den gesamten europäischen Großraum bedienen können, erhöht sich die Schlagkraft unseres Unternehmens enorm." Außerdem habe man mit TecDis im Rücken jetzt auch bei europäischen Großausschreibungen hervorragende Karten. Schachinger techlog, eine Tochter der Schachinger Logistik Holding GmbH, ist Österreichs führender High-Tech-Logistik Anbieter. Das 60-köpfige Team von Praktikern und High-Tech-Experten hat zuletzt einen Umsatz von 6 Mio. Euro erwirtschaftet. Von den Standorten Wien und Hörsching aus werden Logistikleistungen im Bereich der Telekommunikation, Computer & Peripherie, Office Equipment sowie Bankenelektronik angeboten.

TecDis setzt auf "Spitzenelf"

Mit den Unternehmen Allport, Ekol, Englmayer, HTM, MTAB, Network International Cargo, Rollema, Schachinger techlog, Tecnotrans, Weber-Vonesch und Wincanton haben sich elf führende High Tech Logistik-Spezialisten zum TecDis-Netzwerk zusammengeschlossen. Dabei ist eine integrierte Logistik und ein "Value-Added-Services-Konzept" in allen High-Tech-Branchen die Grundlage für die Full-Service-Leistung, die gemeinsam mit dem Kunden entwickelt wird. Die Dienstleistungen sind somit genau auf die Bedürfnisse des Kunden und die Bedürfnisse der jeweiligen Empfänger in den verschiedenen Märkten zugeschnitten.

Folgende Branchen werden bedient:

  • Büro / Kommunikation Sektor
  • IT-Komponenten und Peripherie
  • Telekommunikation Komponenten
  • Self-Service und Warenautomaten
  • Banken- und Finanzsektor
  • Unterhaltungselektronik
  • Kiosk und Terminals
  • Home Care Produkte
  • Medizinische Geräte
  • Diagnosegeräte
  • Wellness- und Lifestyleprodukte am Markt

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an
Hr. Prok. Andreas Fida
Key Account Management
SCHACHINGER techlog GmbH & Co KG
Tel: +43(0)1/76 045-651
Mob: +43(0)699/1 480 3000
Fax: +43(0)1/76 045-601
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: SCHACHINGER techlog GmbH & Co KG
Ansprechpartner: Prok. Andreas Fida
Tel.: +43(0)1/76 045-651
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: pressetext.com/news/110121018