Tuning für Ölheizungen - alte Heizungen weiter verwenden?

Heizkosten sparenBurgkirchen (pts023/12.10.2012/13:45) - Die Firma New Generation Bio hat bereits für Fahrzeuge ein TÜV-geprüftes Produkt, den BE-Fuelsaver (Spritstift), dass sechs bis 20 Prozent Sprit spart, erfolgreich seit fünf Jahren im Einsatz. Die gleiche Technologie gibt es auch für Öl-Heizungen. Durch den Einsatz des ÖL-Savers verbrennt das Heizöl effektiver und der Wirkungsgrad der Anlage steigt. Der Kolhlenmonoxid-Ausstoß sinkt erheblich. Die Ruß-Emissionen ebenso.

Einfache Montage

Viele Kunden mit alten Anlagen konnten mit Hilfe des BE ÖL-Savers die geforderten Grenzwerte für Öl-Heizungen erreichen und mußten keinen Systemwechsel vornehmen. Der ÖL-Saver wird einfach auf die Leitung zur Brennerdüse montiert oder im ÖL-Filter eingesetzt. Durch die verbesserte Verbrennung kann die Brennerdüse oftmals um 0,3 bis 0,6 mm reduziert werden, was noch einen höheren Einspareffekt durch geringere Schaltzeiten ermöglicht. Die Wirkweise kann von jedem selbst, durch die jährliche Messung der Kaminabgase nachvollzogen werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • weniger Öl-Verbrauch
  • verbesserte Verbrennung
  • weniger CO Ausstoß
  • weniger Rußbildung
  • geringere Wartung

Zusätzlich gibt es auch Lösungen für Gas- Hackschnitzel- und Pelletsheizungen: www.be-fuelsaver.at

Aus Rot wurde Grün: Mit dem BE-Fuelsaver wurde es nun schon mehrmals möglich, dass Autos mit roter Plakette die Grüne erhalten haben und nun in Deutschlands Städte fahren dürfen. Details finden Sie unter: us2.campaign-archive1.com

Aussender: Ing Renner Herbert
Ansprechpartner: Ing. Herbert Renner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0043 (0) 7724-50290
Website: www.n-g.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20121012023
Fotos, PDF: www.pressetext.com/news/media/20121012023
Fotohinweis: Heizkosten sparen