26 Prozent der Onlinekäufe in Deutschland werden mobil getätigt

30 Prozent aller eCommerce-Transaktionen werden weltweit per Tablet oder Smartphone getätigt. Das geht aus einer Untersuchung von Criteo, einem Technologieunternehmen für Performance-Marketing, hervor. In Deutschland beläuft sich der Mobilanteil demnach auf 26 Prozent der Onlinekäufe, wobei Tablets mit einem Anteil von rund 15 Prozent etwas häufiger beim Shoppen im Netz zum Einsatz kommen als Smartphones.

Besonders populär ist Mobile-Shopping offenbar in asiatischen Ländern. So werden in Japan fast die Hälfte aller Online-Transaktionen mit Tablets oder Smartphones abgewickelt. Die Untersuchung basiert auf Transaktionen im Wert von mehr als 130 Milliarden US-Dollar bei über 3.000 Online-Händlern im vierten Quartal 2014.

Die Grafik zeigt den Anteil der eCommerce-Transaktionen, die über mobile Geräte getätigt werden.

Infografik: 26 Prozent der Onlinekäufe in Deutschland werden mobil getätigt | Statista

Quelle: de.statista.com