Mensch und Informatik: Digitale Lebenswelten gestalten

Foyer OCG (Foto: OCG)Wien (pts005/01.04.2015/09:00) - Die Tagung dauert anlässlich der 40 Jahre Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) drei Tage und steht unter dem Motto "Mensch und Informatik: Digitale Lebenswelten gestalten". Das Motto ist an die Vereinsstatuten angelehnt und entspricht der Motivation, mit der Heinz Zemanek die OCG gegründet hat.

"Jeder Programmpunkt handelt von einem anderen Thema. Gemeinsam haben alle Inhalte, dass es um Gesellschaft und IT geht und wie diese sich wechselseitig beeinflussen. Die gesellschaftlichen Aspekte und nicht die technologischen stehen im Vordergrund", erklärt Reinhard Goebl, Präsident der OCG, den Auftrag der OCG und das Motto des Tagungsprogramms.

Die Themen der einzelnen Programmtage lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • 8. Juni: 40 Jahre OCG auf dem Weg in die Zukunft
  • 9. Juni: Mensch, Bildung und Karriere
  • 10. Juni: Informatik - Leitwissenschaft der Informationsgesellschaft

Programm und Anmeldung: Online unter www.ocg.at/jv15 . Der Eintritt ist für OCG-Mitglieder frei. Die Tagung ist für alle Interessierten offen.

Aussender: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Ansprechpartner: Mag. Silvia Vertetics
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 664 885 16 057
Website: www.ocg.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20150401005
Fotohinweis: Foyer OCG (Foto: OCG)