Nur wenige Firmen übernehmen Fortbildungskosten vollständig

Laut einer repräsentativen Bitkom-Befragung unter 306 Personalverantwortlichen in Unternehmen aller Branchen ab 50 Beschäftigten sind 76 Prozent der Unternehmen der Ansicht, dass es sehr wichtig oder wichtig für die Firma sei, dass Ihre Fachkräfte kontinuierlich bei IT-Themen dazulernen. Gleichwohl: Bei der Fortbildung sparen viele. Nur 14 Prozent der Unternehmen übernehmen die Kosten für Fortbildungen und lassen ihre Mitarbeiter diese in der Arbeitszeit absolvieren. Bei 40 Prozent werden zwar Kosten übernommen, jedoch keine Arbeitszeit zur Verfügung gestellt. In 34 Prozent der Firmen ist es genau andersherum. Neun Prozent stellen weder Zeit noch Geld bereit. (Die weitere Abweichung zu 100 Prozent basiert auf sonstigen Regeln beziehungsweise der Rundung.)

Die Grafik zeigt, wie Unternehmen die Fortbildung ihrer Mitarbeiter unterstützen.

Infografik: Nur wenige Firmen übernehmen Fortbildungskosten vollständig | Statista

Quelle: de.statista.com