Photovoltaic Austria gratuliert Niederösterreich

Wien (pts015/05.11.2015/11:10) - Als "enorm wichtig" bezeichnet Hans Kronberger vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) die Bundesländeraktivitäten zur Erreichung einer echten Energiewende und gratuliert dem Land Niederösterreich zur Umsetzung des 100 Prozent-Stromziels. Das Erreichen dieses Zieles soll natürlich nicht die Weiterentwicklung beenden, sondern Ansporn und Aufbruch für einen weiteren Ausbau der sauberen Energietechniken sein.

Besonders vorbildlich ist die jährliche Landesliga für Photovoltaik, wo Siegergemeinden mit dem höchsten Zubau gekürt und geehrt werden. Kronberger:

"Dieses Modell sollte Vorbild für alle Bundesländer sein. Dann wäre eine echte Bundesliga im Wettbewerb um die sonnenfreundlichste Gemeinde Österreichs möglich!"

Mit dem zweiprozentigen Anteil an Sonnenstrom in Niederösterreich kann Energielandesrat Stephan Pernkopf ein vorbildliches Ergebnis vorweisen. Herzliche Gratulation!

Aussender: Bundesverband Photovoltaic Austria
Ansprechpartner: Silvia Painer-Eichberger
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 522 35 81
Website: www.pvaustria.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20151105015