Klarstellung der ART Innsbruck hinsichtlich der ART Stuttgart

Innsbruck (pts016/01.08.2016/10:50) - In meiner Eigenschaft als Gründerin und Eigentümerin der ART Innsbruck und nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass ich die ART Innsbruck schon seit 20 Jahren erfolgreich betreibe, ist es mir wichtig, festzuhalten und klarzustellen, dass zwischen der ART Innsbruck und der ART Stuttgart keinerlei gesellschaftliche Verbindung besteht.

Wir sind bei der ART Stuttgart, die im Juni 2016 bekanntlich das erste Mal stattfand, lediglich als Dienstleister aufgetreten. Die Geschäftsleitung der ART Stuttgart hat die Messebau-Division meines Unternehmens kurzfristig gegen Ende Mai des Jahres mit dem Aufbau und der Ausstattung der Kojen beauftragt und meine Messebauabteilung hat diesen Auftrag gemäß der Vorgaben des Messebetreibers ausgeführt.

Ich möchte des Weiteren auch klarstellen, dass weder die Betreiber der ART Stuttgart noch deren beauftragte Inkassanten berechtigt sind, noch je berechtigt waren, Geldleistungen im Namen der ART Innsbruck entgegenzunehmen oder verbindliche Aussagen im Namen der ART Innsbruck zu tätigen. Aufgrund diverser Vorkommnisse, die in diese Richtung weisen, sah sich die ART Innsbruck zudem veranlasst, unverzüglich Strafanzeige gegen die Betreibergesellschaft der ART Stuttgart zu stellen.

Aussender: ART Kunstmesse GmbH
Ansprechpartner: Johanna Penz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 (0)512 567101
Website: www.art-innsbruck.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20160801016