Tag: 29. Juni 2011

Fotos aus der Schweiz: Matterhorn

Fotos von Tourismusdestinationen zur freien Verwendung

Zug (pts035/29.06.2011/13:45) – Die Schweiz ist sowohl im Sommer wie auch im Winter ein begehrtes Reiseziel. Um den vielen Besuchern der Schweiz bei der Reiseplanung behilflich zu sein, haben sich einige Amateurfotografen zusammengeschlossen und die Webseite www.pictures-switzerland.com online gestellt. Die Fotos sind nicht durch ein Wasserzeichen geschützt und können von den Internetnutzern problemlos angeschaut und auch verwendet werden. Die Texte auf der Webseite sind in englischer Sprache verfasst.

Die Webseite richtet sich in erster Linie an Touristen, darum wurden zuerst die wichtigsten Tourismusdestinationen fotografiert. Dazu zählen Orte wie Luzern (mit der Kapellbrücke), Zermatt (mit Matterhorn, dem wahrscheinlich meistfotografierten Berg der Welt), Davos (wo jährlich das Weltwirtschaftsforum stattfindet), St. Moritz (wo sich die Reichen und die Schönen treffen).

Simple SMS

Simple SMS erweitert sein Produkt-Angebot auf Microsoft Outlook©

Wels (pts032/29.06.2011/13:00) – Die Simple SMS GmbH (www.simplesms.at) – erfolgreicher SMS-Dienstleister – erweitert ihr Produktsortiment und bietet ab sofort die Möglichkeit, das bewährte und professionelle SMS-System mit sämtlichen SMS-Funktionalitäten im bekannten Microsoft Outlook©-System zu integrieren.

So können SMS mit Microsoft Outlook© 2007 & 2010 (Outlook & Sharepoint) ganz einfach versendet und empfangen werden, ohne dass hierfür ein Plugin notwendig ist. Die Einrichtung der kompletten Microsoft Office© Mobile Service (OMS) Lösung erfolgt automatisch. Weiters können Antworten auch direkt in Microsoft Outlook© und/oder auf dem Handy des Users empfangen werden.

Sunrise Drops Nahrungsergänzungsmittel / Copyright: Sunrise Foods

Der Kater stirbt aus

Bonn (pts031/29.06.2011/12:45) – Seit nunmehr drei Jahren sind sie online erhältlich und werden von Kunden in ganz Deutschland und darüber hinaus begeistert aufgenommen: Sunrise Drops. Als erstes spezialisiertes Nahrungsergänzungsmittel beugen Sunrise Drops zuverlässig dem Kater vor. Die Wirkung des reinen Mineralstoffpräparats wurde auch wissenschaftlich bestätigt. Ein Bonner Startup-Unternehmen hat die Drops entwickelt und im Frühjahr 2008 auf den Markt gebracht. Zum kleinen Jubiläum – und rechtzeitig zur Freiluftsaison – gibt es bei jeder Bestellung von drei Döschen Sunrise Drops eine Gratisdose dazu.

Nach jeder Feier kommt er so sicher wie der nächste Morgen: der berüchtigte Kater. Schon wenige Gläser Bier, Wein oder Schnaps lassen nach dem Aufstehen den Kopf brummen, den Magen revoltieren und die Laune sinken. Diesen Kater wird es bald nicht mehr geben.

Sunrise Drops enthalten die wesentlichen Mineralstoffe, die beim Alkoholkonsum verloren gehen. Indem man die Drops vor dem Schlafengehen einnimmt, lässt sich dem Kater zuverlässig vorbeugen. Sunrise Drops wirken sogar zweifach: Sie geben Ihrem Körper die wichtigsten Mineralstoffe zurück, und sie wirken aufgrund ihrer basischen Eigenschaften der gleichzeitig auftretenden Übersäuerung entgegen.

Kaufen ohne Risiko

„Geld-zurück-Garantie“ für IT-Systeme bis 31.12.2011 verlängert

Böblingen (pts009/29.06.2011/10:05) – IBM Deutschland verlängert ihr erfolgreiches „Geld-zurück-Garantie“-Programm bis zum 31.12.2011. Jeder Geschäftskunde kann dabei 30 Tage lang unverbindlich prüfen, ob das von ihm gekaufte IBM System x Express Seller Produkt in seine IT-Umgebung passt, sich im Alltag bewährt und den eigenen Erwartungen entspricht. Falls nicht, kann er das Gerät mit dem „Geld-zurück-Garantie“-Programm zurückgeben und erhält seinen Kaufpreis erstattet. Für diese Aktion stehen ausgewählte Modelle des IBM System x Express Seller Portfolios zur Verfügung.

Kauf ohne Risiko in drei Schritten
Wie oft wird im Unternehmen eine Entscheidung überlegt, ob ausgewählte IT-Geräte die richtigen sind und sich in der Praxis bewähren. Jetzt kann jeder IBM-Geschäftskunde bis Ende 2011 in nur drei Schritten seine Entscheidung leichter und sicherer treffen.

1. Schritt: Kauf eines der teilnahmeberechtigten IBM System x Express Seller Produkte bei einem Fachhändler.
2. Schritt: Innerhalb von 14 Tagen im Internet für die IBM „Geld-zurück-Garantie“ registrieren.
3. Schritt: Nach Ablauf der 30-tägigen Testphase, ab Tag des Kaufdatums, entscheidet man sich, ob das Gerät behalten wird.