Tag: 28. Oktober 2011

Daniel Stock

Stock-Weinwoche mit Starwinzern, Newcomer des Jahres & Gala-Nacht

Finkenberg (pts017/28.10.2011/14:35) – Wellness und Genuss in höchster Qualität erleben „weinfreudige“ Urlauber im Rahmen der legendären Stock-Weinwoche. Das luxuriöse Wellnesshotel im Zillertal wird von 13.11. bis 18.11.2011 Schauplatz eines Weinevents der Sonderklasse, wenn top Winzer wie Bernhard Ott, Leo Hillinger, Schnapsbauer Hans Reisetbauer, Hans Holletz, die Familie Kracher und internationale Winzer köstliche Einblicke in ihr erlesenes Sortiment geben. Skisportlegende Hans Enn und Olympiasieger Leonhard Stock sowie prominente Gäste aus Nah und Fern haben bereits ihr Kommen angekündigt.

Neusiedler See

Neusiedler See auf Rekordkurs

Neusiedl am See (pts014/28.10.2011/13:30) – Die Angebotsvielfalt der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft, die Vernetzungsstrategie, getragen durch die Neusiedler See Card und effizientes Marketing sorgen weiter für eine Aufwärtstrend in der Region Neusiedler See.

Wirtschaftskrise, geändertes Reiseverhalten und weniger Geld für Urlaube, das waren in den letzten Jahren die Schlagworte im Tourismus. Speziell in den Jahren 2008 und 2009 prognostizierten Wirtschaftsforscher Rückgänge in zweistelligen Prozentbereich. Nicht so am Neusiedler See. Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen kann die Region Neusiedler See auf eine tolle Entwicklung bei den Nächtigungen zurückblicken. Von 2007 bis 2010 – also vier Jahre in Folge – verzeichnete die Region einen Zuwachs bei den Nächtigungen. Das heißt, dass sich die Tourismusverantwortlichen und Partner im Zeitraum von 2007 bis September 2011 über einen Zuwachs von rund 200.000 Nächtigungen rund um den Neusiedler See freuen dürfen.

FMK: Beim LTE-Ausbau werden bestehende Standorte mitbenutzt

Wien (pts008/28.10.2011/10:05) – Der Ausbau der Mobilfunknetze mit dem neuen LTE (Long Term Evolution)-Standard hat schon begonnen, die ersten LTE-Angebote sind bereits erhältlich. LTE ermöglicht eine ca. 10.000-mal schnellere Datenrate als vor 10 Jahren mit Mobilfunknetzen möglich war, was in Zukunft zur Absicherung der Netzqualität auch notwendig ist: Derzeit verdoppelt sich das jährlich übertragene Datenvolumen via Mobilfunk. Wenn dieser Trend anhält, werden 2015 über 760 Millionen GB übertragen werden.

Phönix 2012

Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2012 ausgeschrieben

Wien (pts006/28.10.2011/09:30) – Am 3. Mai 2012 wird der österreichweit ausgeschriebene Abfallwirtschaftspreis „Phönix – Einfall statt Abfall“ zum 12. Mal vergeben. Das Preisgeld für den Hauptpreis beträgt insgesamt 8.000 Euro. Damit wollen das Lebensministerium und der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) Engagement und Problembewusstsein bei der Bewältigung abfallwirtschaftlicher Probleme belohnen.

Neben dem Hauptpreis wird ein Sonderpreis „Öffentlichkeitsarbeit“ (mit Unterstützung der ARA AG) in der Höhe von 3.000 Euro vergeben.

Gesucht werden kreative, praxistaugliche und/oder innovative Lösungen und Konzepte sowie PR-Kampagnen (Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit), die zu einer nachhaltigen Entwicklung der Abfallwirtschaft beitragen.

Die Einreichungen unterliegen keiner thematischen Einschränkung, sie können z. B. aus den Gebieten der Technik, der Wissenschaft, der abfallwirtschaftlichen Praxis und insbesondere auch der Öffentlichkeitsarbeit stammen. Zentrale Beurteilungskriterien sind Praxistauglichkeit, Nachhaltigkeit und abfallwirtschaftliche Relevanz.

Beratungskosten Haushalte (Forschungsinstitut Leben und Finanzen)

Haushalte zahlen rund 4000 Euro indirekte Finanzberatungskosten

Wien (pts005/28.10.2011/08:00) – Jeder österreichische Haushalt besitzt zahlreiche Finanzprodukte und Versicherungsverträge. Dass beim Kauf dieser Produkte die Beratung vermeintlich kostenlos war, stellt sich bei genauerem Hinsehen als falsch heraus. Laut Berechnungen des Wiener Forschungsinstitutes für Leben und Finanzen (flf) gibt ein typischer Haushalt für Provisionen und indirekte Beratungskosten rund 4000 Euro innerhalb von 10 Jahren aus.