Tag: 10. November 2011

Moderne Budgetierung – 13. Planungsfachkonferenz von Horváth & Partners

Stuttgart (pts017/10.11.2011/11:45) – Das Thema Planung und Budgetierung beschäftigt in diesen Wochen wieder viele Unternehmen und bindet erhebliche Ressourcen. Schon bisher waren viele Finanz- und Planungsverantwortliche mit dem Planungsprozess unzufrieden. In diesem Herbst erschwert die hohe Unsicherheit bezüglich der konjunkturellen Entwicklung vor dem Hintergrund der Eurokrise die Planung zusätzlich. Wie kann man diese Unsicherheiten im Planungsprozess berücksichtigen? Wie lässt sich verhindern, dass das mit viel Aufwand und in wochenlangen Abstimmrunden erstellte Budget von heute auf morgen zur Makulatur wird? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Referenten der 13. Planungsfachkonferenz am 1. Dezember 2011 in Köln, die unter dem Motto „Moderne Budgetierung – Wege zu einem leistungsstarken und flexiblen Planungssystem“ steht. Veranstalter der Konferenz ist die Managementberatung Horváth & Partners.

54. Compentence Circle der OCG über Geoinformationssysteme

Wien (pts015/10.11.2011/11:15) – Am Dienstag, den 22. November 2011, lädt die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) zum 54. Competence Circle ein.
Mag. Christoph Aubrecht, AIT Austrian Institute of Technology, wird in seinem Vortrag zum Thema „Kann GIS Leben retten?“ Geoinformationssysteme als Herzstück im Katastrophenmanagement einen umfassenden Überblick zum Thema Naturkatastrophenmanagement geben.

Einladung zum Pressefrühstück: Aktuelle Stimmungslage & Trends im Online-Handel

Wien (pts013/10.11.2011/11:05) – Geizhals.at hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien eine Umfrage unter den österreichischen Händlern der Preisvergleichsplattform durchgeführt. Vier Jahre nach der ersten Erhebung zieht die neue Studie nun Trendvergleiche und informiert über die aktuelle Stimmungslage unter den österreichischen Geizhals-Händlern. Zur Präsentation der Ergebnisse laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

IntraSolar

IntraSolar: Weltrekordmodule bringen mehr Leistung aufs Dach

Mönchengladbach (pts012/10.11.2011/11:05) – Hausbesitzer und Unternehmen können jetzt noch mehr aus ihrem Dach herausholen, denn die Weltrekordmodule von SunPower versprechen eine bis zu 50 Prozent höhere Energiebeute als herkömmliche Solarmodule. Die Solarpanels der Modulserie E20 weisen einen Effizienzgrad von 22,4 Prozent auf. Damit halten sie den Weltrekord in Sachen Wirkungsgrad – was die auf dem Markt verfügbaren und in Massenproduktion hergestellten Solarmodule anbelangt.

Die Externsteine (Copyright: Feicitas Hübner Verlag)

Externsteine: Mythos im Teutoburger Wald

Lehrte (pts010/10.11.2011/11:00) – Vom Besucher bestaunt und bewundert, sind die Externsteine im Teutoburger Wald abseits aller Schwärmereien und Deutungen bis zum heutigen Tag ein mythischer und geschichtsträchtiger Ort. Jährlich besuchen Hunderttausende die eindrucksvolle Felsformation und genießen die Natur des Teutoburger Waldes.

Erdgeschichtliche Entstehung- Frühe Siedlungsgeschichte im Teutoburger Wald – König Gylfis Reise nach Asgard – Rom und die Eroberung Germaniens – Die Varusschlacht und ihre Folgen – Der Kampf der Sachsen gegen die Franken – Warum wollte Ferdinand de‘ Medici 1654 die Externsteine kaufen? – Die Templer an den Externsteinen? – Vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Der Autor führt uns nicht nur fundiert und unterhaltend durch die Epochen, er geht vor allem mit dem Leser von Fels zu Fels und schärft das Auge für das Besondere. Dabei bietet er verschiedene Möglichkeiten der Interpretation, ohne sie jedoch für gültig zu erklären. Allein die Sinnfälligkeit seiner Argumentationen schafft beim Leser die Bereitschaft, gewohnte Denkwege zu verlassen.

Journalistinnenkongress 2011

13. Österreichischer Journalistinnenkongress ein voller Erfolg

Wien (pts009/10.11.2011/10:45) – Mehr als 350 Medienfrauen haben sich am 9. November zu ihrem jährlichen Kongress mit Workshops, Vorträgen und zwei spannenden Podiumsdiskussionen am traditionellen Standort im Haus der Industrie eingefunden.

Selbstkritisches (Podiumsdiskussion „Fehleranalyse“ mit u.a. Bascha Mika und Sibylle Hamann), Zukunftsorientiertes (wie zu Web 2.0 in Medien, Videojournalismus oder New Media) und Erfreuliches (wie die Podiumsdiskussion „Alles ist möglich“, besetzt mit Karrierefrauen wie Antonia Rados, Eva Blimlinger und Nicola Brüning) fand neben Kennenlernen, Vertiefen der Kontakte und eifrigem Netzwerken (unterstützt von drei Medien-Frauennetzwerken) statt. Spannend war auch die Anregung zum „Löwinnenprinzip“, der zweck- und teamorientierten Zusammenarbeit von Frauen, durch Martina Haas. Viel diskutiert wurde auch auf den Workshops „Pressefreiheit“ und „Nachhaltigkeit“.

Handy-Kinder-Kodex-Blätter „Schutz persönlicher Daten“ erschienen

Wien (pts008/10.11.2011/10:25) – In diesen Tagen erhalten rund 3.000 Schulen in ganz Österreich die neuen Handy-Kinder-Kodex-Informationsblätter (HKK-Blätter) zum Thema „Persönlicher Datenschutz im Internet und auf sozialen Plattformen“. „Österreichs Mobilfunkbetreiber nehmen ihre Verantwortung gegenüber jungen Nutzern wahr und gehen auf das sensible Thema Datenschutz im Internet ein“, so Dr. Rüdiger Köster, Präsident des Forum Mobilkommunikation (FMK) und CTO von T-Mobile. „Eine Umfrage unter jungen Internet-Nutzern auf unserer Facebook-Fanpage ‚Mein Handy, mein Retter‘ hat ergeben, dass 86 Prozent der Befragten sehr verantwortungsvoll mit eigenen Bildern und Informationen umgehen. Das ist eine sehr gute Ausgangsposition, die wir weiter verbessern möchten.“