Tag: 6. Februar 2016

IT-Systeme lassen sich mit openITCOCKPIT jetzt auch von unterwegs aus überwachen

Monitoring-System openITCOCKPIT erscheint in Stable Version 3.0.6

Fulda/Wien (pts016/04.02.2016/11:00) – Die Monitoring-Lösung openITCOCKPIT liegt in Version 3.0.6 vor. Bei dem neuen Release handelt es sich um die Stable Version von openITCOCKPIT 3.0, die bereits bei mehreren Unternehmen im Einsatz ist. Die neue Version verfügt über eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, die für den Einsatz auf mobilen Endgeräten geeignet ist. Die Software ist nun selbst clusterfähig geworden und setzt mit Naemon und Ubuntu 14.04LTS auf etablierte und breit unterstützte Standardsoftware. openITCOCKPIT 3.0.6 steht auf Github frei zum Download zur Verfügung.

Young Hero Christian Klaffl mit dem Empfangsteam (Foto: Kaba)

Kaba unterstützt junge Helden

Herzogenburg (pts007/05.02.2016/11:00) – Wenn die Klassenzimmer gegen Jobs getauscht und aus Schülern Helden werden, dann ist „youngHeroes Day“. Nach der gelungenen Pilotaktion im Vorjahr nutzte Kaba heuer bereits das zweite Mal die Gelegenheit, im Rahmen des Caritas-Projekts Nachwuchstalente ausfindig zu machen und gleichzeitig Gutes zu tun.

Elfenbein-Statuette

Altägyptische Statue kehrt heim

Berlin (pts013/05.02.2016/14:40) – „Dass die wertvolle, über 2.700 Jahre alte Statuette wieder nach Ägypten zurückgeführt werden kann, ist das Resultat der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den ägyptischen und deutschen Behörden“, wie Seine Exzellenz, der ägyptische Botschafter Dr. Badr Abdelatty bestätigt. „Die Rückgabe ist ein weiterer Beweis der guten Beziehungen zwischen Deutschland und Ägypten. Die Kooperation unserer beiden Länder geschieht auf vielerlei Ebenen, in Politik und Wirtschaft, besonders erfreulich ist der Austausch auf kultureller Ebene. Die Kultur gilt als ein Brückenbauer zwischen Völkern und Kulturen.“

Titelseite der aktuellen Ausgabe der "Automobil Industrie" (Foto: VBM)

Der Diesel unter Druck

Würzburg (pts010/05.02.2016/12:00) – Der Ruf des Dieselmotors hat in den vergangenen Monaten massiv gelitten. Aktuell ringt die Politik um schärfere Emissionstests – wohl wissend, dass ein kompletter Verzicht auf den Selbstzünder zumindest kurzfristig utopisch ist. Gleichzeitig betonen deutsche OEMs, wie wichtig der Diesel für die Umsetzung der europäischen CO2-Ziele sei. Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Matthias Wissmann, erklärte auf der Detroit Motor Show, der Diesel könne seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten, und gab die Richtung vor: „Wir halten am Diesel fest.“ Doch welche Rolle kann der Diesel künftig spielen? Was sind die Alternativen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Fachmedium „Automobil Industrie“ in der aktuellen Ausgabe und hat dafür mit Experten aus Politik und Wirtschaft gesprochen.