Umsatz Sensorik und Messtechnik

Sensorik und Messtechnik zeigen sich weiter stabil

Berlin (pts016/06.09.2011/10:15) – Die Umfrage des AMA Fachverbandes für Sensorik unter seinen Mitgliedsunternehmen zeigt auch im zweiten Quartal ein Wachstum in der Sensorik und Messtechnik. Entgegen dem allgemeinen Wirtschaftstrend, steigt der Umsatz in der Sensorik und Messtechnik im zweiten Quartal 2011 um einen Prozent, für das laufende Quartal wird ein Anstieg um weitere 4 Prozent prognostiziert.

Der AMA Verband befragt seine rund 460 Mitglieder regelmäßig zur wirtschaftlichen Entwicklung. Die Branche der Sensorik und Messtechnik ist als Schlüsselbranche technischer Innovationen für die meisten Industriezweige ein Innovationstreiber und blickt derzeit auf eine positive Entwicklung.