HTC bringt neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt

Von HTC gibt es bald ein neues Android-Smartphone zu bestaunen, wobei es sich hier um das HTC Desire 600 handelt. Es bietet ein 4,5 Zoll messendes Display in der Diagonale, Platz für zwei SIM-Karten zur parallelen Nutzung und einen schnellen Vierkern-Prozessor. Laut dem Branchenmagazin Engadget wird der taiwanische Hersteller dieses neue Modell ab dem kommenden Monat in die fernöstlichen Geschäfte bringen.

Ein Highlight des Desire 600 ist der Quad-Core-Prozessor Snapdragon 200 bei einer Taktfrequenz in Höhe von 1,2 Gigahertz, der von Qualcomm stammt und von einem Gigabyte RAM Speicher unterstützt wird. Weiter steht auf der Rückseite eine Kamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel zur Verfügung, die mit einem LED-Blitzlicht kombiniert wird. Auf der Front des Desire 600 kann eine 1,6 Megapixel-Kamera zur Videotelefonie sowie anderen Funktionen verwendet werden.

Smartphone mit vielen bekannten HTC-Features aus der Vergangenheit

Beim Display setzt HTC auf eine Super-LCD-2-Technologie bei einer aktuell nur sehr durchschnittlichen Auflösung von 960 mal 540 Bildpunkten. Bei 4,5 Zoll ergibt dies eine Dichte von 244 ppi, sodass das HTC Desire 600 nicht mit Apples iPhone 5 sowie Samsungs Galaxy S4 mithalten kann, die mit einem o2 Gutscheincode von Gutscheinmagazin.de besonders günstig beim bekannten Mobilfunkunternehmen erhältlich sind. Die Batterieleistung des neuen HTC soll zudem 1860 mAh umfassen.
Viele der eingesetzten Bauteile hat das Desire 600 vom HTC One geerbt - beliebte Features setzen sich also in diesem Modell fort: Dazu zählt etwa die Tonwiedergabe "BoomSound" und "BlinkFeed", ein anpassbarer Feed-Reader auf dem Android-Homescreen. Der Marktstart des Desire wird in Osteuropa, im Nahen Osten und in Teilen Asiens erwartet. Ob das Mittelklasse-Smartphone in Europa Einzug erhält, ist noch ungewiss. Auch der Preis wurde noch nicht über Engadget bekannt gegeben.

Dual-SIM: Perfekt für Selbständige

Besonders die Unterstützung von zwei gleichzeitig zu verwendeten SIM-Karten im HTC Desire 600 spricht vor allem Berufstätige an, die sowohl für den geschäftlichen als auch privaten Bereich zur parallelen Verwendung nur ein einziges Smartphone verwenden möchten. Für dieses Segment wird sich das Desire-Modell optimal eignen, denn aktuell sind auf dem deutschen Markt kaum Geräte erhältlich, die dieses Feature beinhalten. Hierbei muss man jedoch noch abwarten, ob sich die Taiwaner dafür entscheiden werden, das Desire 600 auch in Deutschland auf den Markt zu bringen.

Technische Daten: (Angaben ohne Gewähr)

  • Größe: 134 x 67 x 9,26 Millimeter  
  • Gewicht: 130 Gramm  
  • Tastatur: QWERTZ-Tastatur
  • Farb-Touchscreen: 4,5 Zoll, Super-LCD2, qHD (960 x 540 Pixel)  
  • Schnittstellen: Dual-SIM, WLAN (v802.11a/b/g/n), Micro-USB, 3,5-Klinkenbuchse, Bluetooth 4.0 (mit Stereo-Headset-Profil), NFC
  • Speicher: 1 GByte RAM, 8 GByte Speicher, erweiterbar bis 64 GB (microSDXC)
  • Kamera: 8 Megapixel, 1,6 Megapixel Frontkamera  
  • Media-Player: Mp3-Player  und Video-Player  
  • Betriebssystem: Android 4.1 mit Sense 5  
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200 - 1,2-GHz-Quadcore
  • Netze: EDGE, UMTS, GSM-Triband (kein LTE)
  • Akku: 1.680 mAh
  • GPS: A-GPS  
  • Farben: Schwarz, Silber
  • Marktstart: voraussichtlich Juni 2013  
  • Preis: noch keine Angaben

Weitere Informationen zum neuen HTC Desire 600 finden Sie auf der Herstellerseite unter www.htc.com. Autor: Sven Heidorn