red-stars.com steigt bei KiwiSecurity ein

vlnr: S. Sutor, A. Asfour, K. Kraus, T. Streimelweger, F. MatusekWien (pts015/08.01.2015/15:45) - Die in Wien registrierte RED-STARS.COM DATA AG beteiligt sich an KiwiSecurity Software GmbH, dem führenden Hersteller der mehrfach patentierten Hochsicherheitslösungen KiwiVision® zur automatisierten Echt-Zeit-Analyse und Auswertung elektronisch erfasster Bild- und Videodaten. Damit hat die von Mag. Thomas Streimelweger geführte red-stars.com einen signifikanten Minderheitsanteil von 28 Prozent erworben, wodurch die Gründer nach Berücksichtigung der Anteile der bisherigen Investoren aus Österreich und der Schweiz eine Mehrheit von 52% an der KiwiSecurity Software GmbH halten.

Der Aufbruchsstimmung und rasant wachsenden Nachfrage aus allen sicherheitskritischen Sektoren in Verkehr, Versorgung, Verwaltung und Industrie Rechnung tragend, haben sich die Unternehmensgründer Dipl.-Ing Dr. Florian Matusek, Dipl.-Ing Dr. Stephan Sutor und Dipl.-Ing Dr. Klemens Kraus für einen Investor entschieden, der in der Person von Mag. Thomas Streimelweger die Erfahrung zur weiteren Unternehmensentwicklung mitbringt und persönlich operativ für diese Expansion tätig werden wird.

Die Generalversammlung hat Dipl.-Ing Dr. Stephan Sutor und Mag. Thomas Streimelweger in die Geschäftsführung bestellt und die Vorschläge und Vorbereitungen zum Ausbau der Geschäftsexpansion nach Osteuropa, Asien und den Amerikas ebenso befürwortet, wie die weitere Entwicklung intelligenter Lösungen für die sicherheitskritische Infrastruktur, für intelligente Gebäude und intelligente Städte. Zur engagierten Entwicklung von sicherheitsrelevanten Anwendungen pflegt KiwiSecurity die enge Zusammenarbeit mit Forschungszentren weltweit.

Mit der Entwicklung des KiwiVision® Privacy Protec-tor® reagieren die Ingenieure auf kritische Zugänge der Gesellschaft zu allen Formen der Datenerfassung und entwickeln Speziallösungen, um die Privatsphäre von Personen auch dann 100%ig zu schützen, wenn Kameras zur Raum-, Waren- und Verkehrssicherung eingesetzt werden. Noch während der Erfassung, also in Echtzeit, kann der KiwiVision® Privacy Protector® Personen automatisch unkenntlich machen. Ein Verfahren, das laufend durch europäische Datenschützer geprüft wird und mit KiwiVision® Privacy Protector® seit 2009 als einzige Überwachungs-Technologie mit dem EuroPriSe Siegel zertifiziert ist.

KiwiSecurity verkauft seine intelligenten Überwachungslösungen ausschließlich über zertifizierte Geschäftspartner, wie z.B.: AVT, CCTV, Deutsche Telekom, Frequentis, G4S, Kötter Sicherheitssysteme, PKE, RUAG Defense, SECURITAS, Sunrise, Telacrity, Telindus und andere in Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, BENELUX, Großbritannien, den Emiraten, Oman, Ägypten, Thailand, Indien, Vietnam, Australien und den USA.

Geschäftskontakt (www.kiwisecurity.com) :
DI Dr. Florian Matusek, Lemböckgasse 49 B,1230 Wien, Österreich +43 (699) 122 57 510 ; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dipl.-Ing. (FH) Guido Nehren, Bäckerweg 43, 60316 Frankfurt, +49 (69) 40 32 30 44; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dipl.-Ing. Michael Rinner, Hintere Bahnhofstrasse 8, 8853 Lachen (SZ), Schweiz +41 (78) 927 61 62; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über KiwiSecurity Ahmed A. Asfour (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

KiwiSecurity ist als Software-Entwicklungsunternehmen auf die intelligente Analyse von Informationen aus Bild-, Video- und Sensordaten spezialisiert. Mit KiwiVision® kann die intelligente Softwareplattform mit voll skalierbaren Anwendungen automatisiert, schnell und effizient feststellen, ob ein Fahrzeug in eine verbotene Richtung fährt oder als gestohlen gemeldet ist. Betritt eine Person ohne Genehmigung ein Grundstück oder steigt jemand unbefugt in ein Gebäude ein, wird dieser Vorfall ebenso in Echtzeit gemeldet, wie die Entwendung oder das unberechtigte Deponieren von Objekten. Die Erkennung von Gesichtern, die Zählung von Passanten und Fahrzeugen, die Frühwarnung von Staus an Kassen und Ticketschaltern, die automatische Erkennung von freiem Parkraum, von Nummerntafeln oder der frühzeitige Alarm von Materialfehlern runden die Anwendungen auch außerhalb des reinen Sicherheitsbedarfes ab.

Alle Anwendungen der Produktfamilie KiwiVision® können entweder bestehende Installationen (mit analogen und/oder digitalen Kameras) ergänzen oder als komplett neue Lösung mit intelligenten Analyse- und Alarmverfahren installiert werden. Das Unternehmen verkauft die patentierten Verfahren von KiwiVision® als Produktfamilie oder einzeln über spezialisierte Systemhäuser und zertifizierte Kooperationspartner - KiwiSecurity ist mit seinen Technologien sowohl den höchsten Sicherheitsansprüchen, wie auch dem Schutz der Privatsphäre verpflichtet. Technologie und Verfahren des Privacy Protector® sind als bisher einzige Videoüberwachungslösung EuroPriSe zertifiziert. EuroPriSe ist das Europäische Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein; KiwiVision®, KiwiVision® Privacy Protector und VideoControlCenter sind eingetragene Warenzeichen der KiwiSecurity. KiwiSecurity wurde durch Fördermittel von AWS, FFG, ZIT, WKO und INiTS unterstützt. kiwi-security.com

Aussender: KiwiSecurity Software GmbH
Ansprechpartner: Ahmed Asfour, MA BSc
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +4369910792798
Website: www.kiwisecurity.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20150108015
Fotohinweis: vlnr: S. Sutor, A. Asfour, K. Kraus, T. Streimelweger, F. Matusek