Tag: 11. Oktober 2011

wusys präsentiert Virtualisierung in Rechenzentren auf der VMWorld in Kopenhagen

Frankfurt (pts024/11.10.2011/16:00) – Die wusys, einer der großen unabhängigen IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber im Großraum Frankfurt, präsentiert als einer der ersten beiden deutschen vCloud Service Provider die Möglichkeiten einer effizienten Virtualisierung in mittleren und großen Rechenzentren auf der VMWorld. Auf der Messe in Kopenhagen vom 18. bis 20. Oktober zeigt wusys seine fle.Cs Virtualisierungslösungen, die auf den neuesten Technologien von VMware V.5 aufbauen und Kunden neue Möglichkeiten bieten, ihr Rechenzentrum optimiert auszulagern. wusys ist einer der ersten vCloud Powered Partner in Europa, der mit der direkten Unterstützung von VMware PSO die aktuellste Version installiert und eingesetzt hat.

EN 1090: Zertifizierung bei AS+C

EN 1090: Zertifizierung ab sofort bei Austrian Standards plus Certification

Wien (pts014/11.10.2011/11:30) – Die Uhr läuft: Ab 1. Juli 2012, also in wenigen Monaten, dürfen tragende Bauteile aus Stahl bzw. Aluminium nur mehr dann in Verkehr gebracht werden, wenn sie nach den Vorgaben der ÖNORM EN 1090 mit der CE-Kennzeichnung versehen sind. Für den Großteil der österreichischen Metallbauer und Schlosser ist daher eine Zertifizierung nach Teil 1 der EN 1090 erforderlich. „Zeit also, sich vorzubereiten. Denn konkret heißt dies, dass bis dahin in den Unternehmen eine Art Qualitätssicherungssystem für die Produktionskontrolle eingerichtet werden muss und von einer unabhängigen Stelle zu überprüfen ist“, erklärt Dr. Peter Jonas, Director Certification bei Austrian Standards plus, und ergänzt: „Wer rechtzeitig das Zertifikat hat, hat sicher einen Wettbewerbsvorsprung.“

ZIEGLER auf der 'inter airport Europe'

E. ZIEGLER Metallbearbeitung auf der ‚inter airport Europe‘

Stuttgart / Leonberg (pts013/11.10.2011/11:25) – Im Oktober öffnet die internationale Fachmesse ‚inter airport Europe‘ ihre Türen. Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG ist einer der 542 Aussteller aus 29 Ländern. Auf der Messe zeigt ZIEGLER die neuesten Produkte rund um platzsparendes und komfortables Sitzen.

Speziell für die Flughafenbranche ist die internationale Leitmesse ‚inter airport Europe‘, die bereits seit drei Jahrzehnten Erfolge feiert, ein wichtiges Event. Die Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design und Service bietet vom 11. bis zum 14. Oktober die Möglichkeit, alles rund um den Flughafen der Zukunft zu erfahren.

113-Städte-Studie: Verdoppelung der Ökostrom-Abschlüsse nach Fukushima

Leipzig (pts012/11.10.2011/11:20) – Seit der Atomkatastrophe von Fukushima hat sich die Anzahl der deutschen Ökostromabschlüsse in den meisten der 113 größten deutschen Städte verdoppelt. Das geht aus einer großen Untersuchung des Strom-Vergleichsportals www.preisvergleich.de hervor. Der Studie liegen stichprobenartig ausgewählte 60.382 Stromabschlüsse zugrunde, die online (auf preisvergleich.de) getätigt wurden. Auf Grund der großen Anzahl an Stromverträgen, die ausgewertet wurden, kann also eine ausreichende Repräsentativität angenommen werden.

UFH Altlampen Systembetreiber GmbH lanciert Informationskampagne für Konsumenten

Wien (pts009/11.10.2011/10:10) – Eine Glühlampe zur Wohnzimmerbeleuchtung ist wie ein Schwarzweißfernseher für das abendliche Unterhaltungsprogramm. Während bei TV-Geräten die Konsumenten, wie bei den meisten Alltagsgegenständen, längst zu den modernsten am Markt verfügbaren Produkten greifen, ist man bei Beleuchtungstechnologien davon noch weit entfernt. „Obwohl durch den Wechsel zu modernen Beleuchtungstechnologien in Österreich pro Jahr ein Einsparungspotenzial von bis zu 875.000 t CO2 realisiert werden könnte, herrscht beim Kauf energieeffizienter Lampen noch Zurückhaltung. Dabei würde davon nicht nur die Umwelt, sondern auch jeder einzelne Haushalt durch Energie- und Kosteneinsparungen profitieren“, erklärt Thomas Faast, Geschäftsführer der UFH Altlampen Systembetreiber GmbH. Ursachen für diese Zurückhaltung von Seiten der Konsumenten sind nach Meinung von Faast eine gewisse Nostalgie gegenüber der Glühlampe, vor allem aber auch mangelndes Wissen, welche Technologien bereits verfügbar sind, was sie können und ob bzw. wie sie entsorgt werden müssen.

Software Life Cycle

Mit Total Customizing zum totalen Kundennutzen

Leibnitz (pts005/11.10.2011/09:45) – Früher war Software technologiezentriert und unflexibel. Immer höhere Kundenanforderungen führten zu Customizing – Halbfertiglösungen, die für Kunden individuell fertiggestellt wurden. Mit TOTAL CUSTOMIZING, ermöglicht durch die BORA Technologie von Boom, wird Software erstmals vollständig flexibel – und zwar über den ganzen Lebenszyklus.

Go to Top

JSN Dome Pro 1.7 – Go To Top links anzeigen lassen

Normalerweise wird beim JSN Dome-Template von Joomlashine der ‚Go to Top‚-Button unten rechts im Template angezeigt. Mit einer kleinen Änderung kann man sich auch den Button unten auf der linken Seite anzeigen lassen.

Dazu die template.css aus dem CSS-Verzeichnis des Templates herunterladen und mit einem geeigneten Programm öffnen.