Tag: 12. September 2011

wolfgang grabner GmbH

AISIN Gaswärmepumpen ab sofort auch in Österreich verfügbar

Linz (pts024/12.09.2011/17:00) – Vor wenigen Tagen hat die in Linz ansässige wolfgang grabner GmbH mit der für Europa exklusiv nominierten Vertreterin von AISIN Gaswärmepumpen und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungen (Mikro-Blockheiz-Kraftwerke) einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Mit diesem Vertrag wurde die wolfgang grabner GmbH zum österreichischen Vertriebs- und Servicepartner für die genannten Produkte nominiert und gleichzeitig beauftragt, die Vertriebs- und Servicestrukturen in Österreich aufzubauen.

EBIZ4ALL_Bestellungen Deutsch_cellent AG

cellent AG: FFG-Projekt „EBIZ4ALL“ erfolgreich abgeschlossen

Wien (pts021/12.09.2011/15:00) – Das österreichische IT-Dienstleistungsunternehmen cellent AG hat das Projekt „EBIZ4ALL“ in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern erfolgreich abgeschlossen. Als Konsortialführer war die cellent AG federführend für die Umsetzung des Projektes verantwortlich, welches von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) geförderten wurde.

Das Ergebnis des Forschungsprojektes ist eine innovative, internationale e-Business Lösung, mit der Unternehmen, die über kein geeignetes ERP-System (Enterprise Resource Planning) verfügen, Bestellungen und Rechnungslegung elektronisch abwickeln können.

Im Business

RETAP-Trinkflasche: Werbeprodukt und Award-Winner

Götzis (pts016/12.09.2011/13:00) – Als ökologische Alternative zu Plastikflaschen ist die Trinkflasche Retap 2010 gestartet. Ohne grosses Marketingbudget, aber mit guten Ideen konnte das neuartige Trink-Konzept von Anfang an Erfolge verbuchen. Die gläserne Retap-Flasche lässt sich jederzeit mit frischem Leitungswasser nachfüllen und ist damit weit ökologischer als PET-Mineralwasserflaschen. Als „Salesbooster“ erwies sich der Gewinn des red-dot-awards 2011
für gutes Produktdesign. Neben dem ökologischen Aspekt überzeugte vor allem das zeitlose, dänische Design und die europäische Qualität die Jurymitglieder. Der Titel „bestes kommunikatives Produkt 2011“ bei den Promotional Gift Awards ging ebenfalls an Retap.

DI (FH) Harald Winkelhofer, IQ mobile

IQ mobile & sms.at launchen performance-basiertes Werbenetzwerk für mobile Apps

Wien/Graz (pts010/12.09.2011/10:25) – Der App-Markt boomt und die Anbieter setzen verstärkt auf gezielte Werbestrategien für ihre Anwendungen. In der Schlacht um Download- und Userzahlen bietet präzises Targeting und eine einfache Abrechnung eine enorme Erleichterung in der Bewerbung von Apps. Dieser Ansatz ist die Grundlage für das von IQ mobile und sms.at gemeinsam konzipierte österreichische Werbenetzwerk hAPPy. „hAPPy ist ein völlig neues Tool für App-Marketing, das die Planung und Umsetzung von App-Werbung einfacher und besser kalkulierbar macht“, erklären IQ mobile-Gründer Harald Winkelhofer und sms.at-Geschäftsführer Martin Pansy unisono.

Tag der unglaublichen Attraktionen

MyPhone und Albus: Shuttle-Service am „Tag der unglaublichen Attraktionen“

Salzburg (pts009/12.09.2011/10:10) – „Kein Alkohol am Steuer“: Unter diesem Motto haben das Telekommunikationsunternehmen MyPhone Austria und die Albus Salzburg GmbH eine Partnerschaft ins Leben gerufen, die am 16. September 2011 den Salzburgern einen großen Vorteil bringt: Denn MyPhone und Albus chauffieren die Partygäste nach der großen Veranstaltung „Tag der unglaublichen Attraktionen“ komfortabel zur unglaublichen Partynacht in den Club Nightrow.

Bequem, sicher und energiesparend: Der Shuttle-Bus von MyPhone und Albus

Am Freitag, den 16. September 2011 findet zum zweiten Mal der „Tag der unglaublichen Attraktionen“ im Europark in Salzburg statt. MyPhone & Friends veranstalten auch in diesem Jahr einen Event der Extraklasse, bei dem zahlreiche prominente Gäste geladen sind und die Salzburger staunen lassen werden: Der RTL Supertalent-Kandidat und weltbekannte „Regurginator“ Stevie Starr wird zeigen, dass er beliebige Gegenstände verschlucken und anschließend wieder hochbringen kann, die internationalen Musik-Stars Darius & Finlay heizen mit ihren Chart-Hits im Europark richtig ein, und der stärkste Mann Österreichs, Franz Müllner, wird einen Albus voller Kinder mit bloßen Händen ziehen.

Virtueller Kundenberater

Intelligent und verständnisvoll – „Lizzy“ der virtuelle Kundenberater

Wien (pts006/12.09.2011/09:10) – Das österreichische Jungunternehmen Spoken Language System konnte nun den weltweit ersten Prototyp eines speziellen, virtuellen Beratungstools fertigstellen. Das „Lizzy“ genannte Tool verknüpft einen natürlichen Sprachgebrauch, der auf dem Verständnis ganzer Sätze und der Erinnerung an vorher „Besprochenes“ basiert, mit Mechanismen zur Datenbanksuche. Die Entwicklung von „Lizzy“ gelang dank der Unterstützung der INiTS Universitäres Gründerservice GmbH durch Beratung und Finanzierungs-Know-how. Der Prototyp steht nun bereits einem österreichischen Online-Anbieter von elektronischer Hardware zum Test zur Verfügung. Für Spoken Language System ist damit der wichtigste Schritt in einen Milliarden-Euro-Markt gemacht.